Wildkräuter sammelnFortbildung KräuterpädagogikVolksheilkunde: Bucheckern sammelnWiesenerfahrungen

Natur erfreut uns, inspiriert uns, lehrt uns behutsam mit ihr umzugehen.



Eine bunte Blumenwiese, ein mächtiger Baum, ein murmelnder Bach - all dies fasziniert uns von Kindesbeinen an. Die kleinen und großen Wunder der Pflanzenwelt rund um uns zu entdecken, den Wissensschatz der traditionellen Kräuterkunde zu bewahren und moderne wissenschaftliche Erkenntnisse damit zu verbinden, das haben wir KRÄUTERPÄDAGOGEN in der ersten anerkannten Fortbildungseinrichtung für Ethnobotanik, der Gundermann Naturerlebnisschule e.K. erlernt. Wir Absolventen nur dieser Schule und mit dieser Qualifizierung werden seit 2002 als KRÄUTERPÄDAGOGE und KRÄUTERPÄDAGOGIN zertifiziert und erhalten dann das bekannte Logo KRÄUTERPÄDAGOGE. Das Logo KRÄUTERPÄDAGOGE und das Logo GUNDERMANNSCHULE® sind eingetragene Marken der Gundermann-Naturerlebnisschule e.K., Meerbusch.

Die Gundermann-Naturerlebnischule e.K. entwickelte damit einen der bedeutensten Zertifikatslehrgänge im ländlich-touristischen Bereich in Deutschland, der so beispielgebend ist, dass sie auch mit großen Erfolg in Österreich seit 2005 und in Südtirol seit 2009 qualifiziert.

Wir KRÄUTERPÄDAGOGEN öffnen Ihnen das Tor zur heimischen Natur, zu heimischen Kräutern und Wildpflanzen. Wir nehmen Sie mit durch duftende Wälder und blühende Wiesen. Wir begleiten Sie zu den natürlichen Schätzen in Ihrer Region. Wir zeigen Ihnen, wie man sich Kräuter zunutze macht, wie man mit ihnen fit und vital bleibt, wie sie Ihren Kräutergarten bereichern, Ihre Gesundheit stärken und vieles Wissenswertes mehr, das über die Generationen verloren ging. Wir freuen uns auf Sie, begleiten Sie uns.
Die Qualifizierung zur Kräuterpädagogin oder zum Kräuterpädagogen vermittelt ein neues Lebensgefühl!

Ein ganz besonderer Tag, Sie möchten etwas für sich selber tun, vielleicht auch Menschen in Ihrer Umgebung die Natur, die sie lieben, wieder nahe bringen, einen anderen Weg weitergehen, Sie erinnern sich an einen Frühlingsspaziergag durch Feld und Wald an der Hand Ihrer Mutter.
Es gibt viele Gründe, die einen bewegen, doch noch mal etwas Neues anzufangen.

Hier ist eine kleine Geschichte einer Kräuterpädagogin, die sicher für viele unserer Kräuterpädagoginnen und Kräuterpädagogen in Deutschland (inzw. mehr als 2.000 Teilnehmer), Österreich und Italien/Südtirol ganz typisch ist:
Ein Blick zurück für den Schritt ins Glück (pdf-Datei, 147 KB).

Und hier ein Gundermann-Gedicht, dass Sie vielleicht auch inspiriert:
Was der Gundermann so alles schafft
von Silke Sachs KRÄUTERPÄDAGOGIN

Ein kleines Kräutlein ward gewachsen,
"Gundermann" so war's genannt,
hatte gar ein herbes Wesen,
wuchs am Weg oft unerkannt.


Wenn Sie das Gedicht gerne weiterlesen möchten:
Was der Gundermann so alles schafft

Und wenn Sie uns KRÄUTERPÄDAGOGEN in Ihrer Region erleben möchten, dann schauen Sie doch mal rein oder auch direkt bei uns vorbei: Kräuterakademie, Pflanzenlust mit Karin Greiner


Vielleicht haben diese Zeilen Sie neugierig gemacht,
vielleicht interessiert es Sie, wie man denn nun KRÄUTERPÄDAGOGE wird?
Ein erfahrenes Dozententeam unter der Leitung unserer Dipl.-Biologin Karin Greiner (www.pflanzenlust.de)
freut sich auf Sie an vielen regionalen Standorten:
Gundermann Naturerlebnisschule, Kräuterakademie
Ethnobotanik: PicknickGundermann-PflanzeFortbildung: KräuterpädagogeMit allen Sinnen erfahren